Drahtlose Ladetechnik

Auch wenn die drahtlose Ladetechnik ein relativ neues Phänomen zu sein scheint, verwendet jeder, der eine elektrische Zahnbürste besitzt, diese Technologie seit vielen Jahren. Ihre Schallzahnbürste wird drahtlos mit Strom versorgt, wenn sie auf die Ladestation gelegt wird. Heutzutage können über 600 Arten von mobilen Geräten auf dem Markt drahtlos aufgeladen werden.

Als Experte für drahtloses Laden möchten wir Ihnen mehr über die Übertragung von drahtloser Energie und deren welche handys induktiv laden Technologie erklären. Wie funktioniert das drahtlose Laden? Unterstützt Ihr Telefon das drahtlose Laden? Was ist dieser Qi-Standard? Ist das drahtlose Laden sicher?

Möchten Sie diese Seite lieber auf Niederländisch lesen? Führt mehr über die Arbeit mit Draadloos, die sich in der Qi-Technologie ausbreiten.

Drahtlose Ladetechnik – induktive Energieübertragung
Die drahtlose Qi-Ladetechnik nutzt ein elektromagnetisches Feld und eine induktive Kopplung, um Energie von Punkt A (Sender) nach B (Empfänger) zu senden.

Qi-Ladegeräte verwenden typischerweise eine Induktionsspule, um ein elektromagnetisches Wechselfeld innerhalb einer Ladestation zu erzeugen. Eine zweite Spule in einem mobilen Gerät nimmt Energie aus diesem elektromagnetischen Feld auf und wandelt sie wieder in elektrischen Strom um, um die Batterie zu laden. Jedes kompatible mobile Gerät bis zu 15W kann auf diese Weise (wieder) aufgeladen werden. Erfahren Sie mehr über die induktive Ladung

ZENS PuK 3 Kabelloses (Sub-)Flächenladegerät mit weißer Abdeckung – KUPPLIERT

Die meisten ZENS-Ladegeräte sind mit einer großen Ladespule ausgestattet, um eine einwandfreie drahtlose Ladung bei jedem Einsatz des Geräts zu gewährleisten. Dank der großen Anzahl kann das/die Gerät(e) frei auf dem Ladepad platziert werden und muss nicht verriegelt werden. Das induktive Laden macht das Laden mobiler Geräte komfortabler; anstatt ein Netzkabel anschließen zu müssen, kann das Gerät auf oder in der Nähe eines Ladepunktes platziert werden. Wie Qi-Laden funktioniert

Kabellose Ladetechnik – der Qi-Standard
Der Qi-Standard (pronounced chee) wurde 2010 vom Wireless Power Consortium entwickelt, an dem sich über 320 Unternehmen (darunter Philips, Sanyo, Panasonic, Nokia, Samsung, Sony Ericsson, LG, HTC und Motorola) beteiligen. Qi ist das Zeichen der Interoperabilität zwischen Leistungssendern und Leistungsempfängern. Eine stark wachsende Anzahl von Geräten wie Smartphones, Kameras, Lautsprechern und Wearables verfügen standardmäßig über eine integrierte Qi-Technologie. Alle Qi-Empfänger funktionieren mit allen Qi-Sendern, was bedeutet, dass alle aktivierten Geräte kompatibel sind.

zens drahtloses laden mit qi

Qi ist abgeleitet von der asiatischen Philosophie. Es bedeutet „Lebenskraft“, ein immaterieller Kraftfluss. Wenn sich dieses Logo auf Ihrem tragbaren Gerät befindet, kann es mit jedem ZENS Wireless Ladegerät aufgeladen werden.

Großer Ladeshotspot: freie Positionierung
Die freie Positionierung der ZENS-Ladegeräte ermöglicht höchsten Bedienkomfort. Dank nicht weniger als sieben Induktionsspulen im drahtlosen Ladepad muss das Gerät nicht in einer exakten Position verriegelt werden. Der Benutzer hat die Gewissheit, dass der Akku des Telefons, wenn er das Telefon auf das Pad legt, erfolgreich geladen wird.

Wie funktioniert das drahtlose Laden mit integriertem Qi?
Überprüfen Sie zunächst, ob Ihr Smartphone die drahtlose Qi-Ladetechnologie unterstützt.
Um Ihr Smartphone aufzuladen, benötigen Sie ein kabelloses Ladegerät. Stellen Sie es an einem geeigneten Ort auf – zum Beispiel auf Ihrem Schreibtisch.
Als nächstes platzieren Sie das Smartphone einfach auf dem drahtlosen Ladegerät und laden Sie es auf.
Sowohl auf Ihrem Smartphone als auch auf dem Ladepad zeigt eine LED-Anzeige an, wann Ihr Handy aufgeladen wird.

Wie funktioniert das drahtlose Laden mit einem Qi-Add-on?
Um Ihr Smartphone aufzuladen, benötigen Sie ein drahtloses Ladegerät UND ein bestimmtes Qi-Add-on, meist ein drahtloses Ladegerät mit integriertem Qi.

Montieren Sie die kabellose Qi-Ladehülle an Ihrem Smartphone.
Stellen Sie Ihr Ladegerät an einem geeigneten Ort auf – zum Beispiel auf Ihrem Schreibtisch.
Als nächstes legen Sie das Smartphone einfach auf das Ladepad und laden Sie es auf. Eine LED-Anzeige zeigt an, wann der Ladevorgang begonnen hat.

Posted in Ladetechnik | Leave a comment